Aktuelles


Eröffnung der Wanderausstellung „Elektromobilität“ im Landratsamt

vom 12.02.2018
von lra

Dass Elektromobilität ein weites, spannendes Feld ist und keinesfalls langweilig: das beweist die neue Wanderausstellung von der Bayern Innovativ GmbH, die als Träger der Kompetenzstelle Elektromobilität mit Unterstützung des Bayerischen Wirtschaftsministeriums zur E-Mobilität informiert und diese interdisziplinär mit den technologischen Zukunftsthemen verknüpft. Sieben Module präsentieren bis Freitag, 2. März, die wichtigsten Themenbereiche, Exponate laden zum Ausprobieren und Mitmachen ein.

Bei der Eröffnung wurde zwischen den anwesenden Bürgermeistern und Kreisräten mit Dr. Guido Weißmann, Bayern Innovativ GmbH, viel diskutiert: Was sind die wirklichen Vorteile und auch Nachteile der Elektromobilität? Ist Elektromobilität wirklich umweltfreundlicher gegenüber dem Verbrennungsmotor? Was ist mit der Entsorgung der Motoren? Wo ist hinsichtlich der Entwicklung noch „Luft nach oben“? Anschaulich und informativ führe Dr. Weißmann durch die Ausstellung und stellte sich den vielen Fragen.

Matthias Trenkler von landmobile stellte ein E-Car-Sharing Projekt vor, bei dem bereits einige Kommunen aus dem Landkreis Mühldorf Mitglied sind. „Ich werde oft gefragt: Was hat die Elektromobilität auf dem Land zu suchen? Und ich sage: sehr viel – der Bedarf ist da!“, so Trenkler.

Es sei „ein breiter gesellschaftlicher Dialog notwendig, um die E-Mobilität voranzutreiben“, so Dr. Weißmann. Daher appellierte Landrat Georg Huber auch an die Wirtschaft, mit den anwesenden Vertretern der HWK, Bildungszentrumsleiter Jochen Englmaier, und der IHK, Mühldorfer Geschäftsstellenleiter Herbert Prost, die Diskussion auch verstärkt auf Unternehmensseite zu führen. „Ich bin ein großer Verfechter der Elektromobilität“, so Landrat Huber. „Im Landratsamt haben wir bereits seit einigen Jahren E-Fahrzeuge im täglichen Einsatz.“

Die Wanderausstellung ist von Montag bis Freitag zu den Öffnungszeiten des Landratsamtes zu besichtigen. Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Donnerstag von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr und am Freitag von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr. Auch Schulklassen sind herzlich willkommen! Bei Fragen steht Marie-Theres Probst, Fachbereichsleiterin für interkommunale Zusammenarbeit, gerne unter Tel. 08361-699 418 oder per E-Mail unter marie-theres.probst@lra-mue.de zur Verfügung.



© 2007 - 2018 Georg Huber | webmaster@landrat-huber.de | Impressum